Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Solidaraktion Handwerk

Hinterzarten, den 11.02.2021

Ob Friseure, Gaststätten, Schreibwarenläden oder Blumenhändler:

 

Alle leiden extrem unter den Schließungen der letzten Monate und auch nach einer hoffentlich baldigen Wiedereröffnung werden viele Existenzen vor dem Aus stehen.

 

Haben wir auch nach Corona noch „lebendige Städte und Gemeinden“? Oder nur noch Schnell-Imbisse, Wettbüros oder Handy-Läden in Wohnstraßen, die von Amazon-Päckchenlieferanten bedient werden mit hässlichen Verteilzentren in der Peripherie.

 

Nicht der Staat mit seinen Überbrückungshilfen, sondern jeder einzelne von uns entscheidet durch sein Einkaufsverhalten, wie unsere Städte und Gemeinden künftig aussehen.

 

Innungsfachbetriebe der Kreishandwerkerschaft Freiburg haben sich zu einer Solidaraktion zusammengeschlossen, um einerseits das Bewusstsein der Verbraucher zu schärfen und andererseits die lokale Wirtschaft zu unterstützen. Die teilnehmenden Handwerker geben an ihre Kunden Gutscheine lokaler Einzelhändler, ortsansässiger Gastronomiebetriebe oder lokaler Händlervereinigungen aus.

 

Alle teilnehmenden Betriebe sind auf der Internetseite der Kreishandwerkerschaft unter https://www.kreishandwerkerschaft-freiburg.de/aktuell/news/solidaraktion-handwerk-handel/ aufgeführt. Weitere interessierte Handwerksbetriebe dürfen sich bei Interesse gerne an die Kreishandwerkerschaft Freiburg wenden.

 

Bild zur Meldung: Solidaraktion Handwerk