Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Allgemeinverfügung Geflügelpest

Hinterzarten, den 31.03.2021

Im Gebiet des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald ist am 23.03.2021 in einem gewerblichen Geflügelbestand (ab 25 Tieren) der Ausbruch der aviären Influenza amtlich festgestellt worden.


Auf Grund von §§ 13, 18, 21 und 27 der Geflügelpest-Verordnung (GeflPestSchV) in der Fassung vom 15. Oktober 2018 (BGBl. I S. 1665, 2664) i.V.m. §§ 38 Absatz 11 und 6 Absatz 1 des Tiergesundheitsgesetzes (TierGesG) in der Fassung vom 21. November 2018 (BGBl. I S. 1938), das zuletzt durch Art. 100 des Gesetzes vom 20. November 2019 (BGBl. I S. 1626) geändert worden ist, des § 4 der Viehverkehrsverordnung (ViehVerkVO) in der Fassung vom 26. Mai 2020 (BGBl. I S. 1170) und § 2 Absatz 2 des Tiergesundheitsausführungsgesetzes (TierGesAG) vom 19. Juni 2018 (GBl. S. 223) erlässt das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald folgende


A l l g e m e i n v e r f ü g u n g


A. Festlegung der Restriktionsgebiete
Um die gewerblichen Geflügelhaltungen mit amtlich festgestelltem Seuchenausbruch (Seuchenbestand) werden als Restriktionsgebiete ein Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet festgelegt. Der Sperrbezirk wird durch den rot umrandeten Bereich in der beigefügten Karte im Maßstab 1:26000 konkretisiert, das Beobachtungsgebiet wird durch den blau umrandeten Bereich konkretisiert.


1.

Als Sperrbezirk (rot umrandet) wird das Gebiet um den Seuchenbestand mit einem Radius von mindestens drei Kilometern festgelegt. Der Sperrbezirk umfasst die von der roten Umrandung erfassten Teile der Gemarkungen der Gemeinden St. Märgen, Buchenbach, Breitnau und der Stadt Titisee-Neustadt.


2.

Um den Sperrbezirk wird mit einem Radius von mindestens zehn Kilometern um den Seuchenbestand ein Beobachtungsgebiet (blau umrandet, bei Überlappung mit Sperrbezirk rot) festgelegt.

Das Beobachtungsgebiet umfasst die Gemarkungen der Gemeinden St. Peter, St. Märgen, und Buchenbach vollumfänglich, zudem Teilbereiche der Gemeinden Hinterzarten, Eisenbach und der Stadt Titisee-Neustadt.

 

Die ausführliche Allgemeinverfügung sowie eine Karte des Sperrbezirks und des Beobachtungsgebiets finden Sie unter Öffentliche Bekanntmachungen.