Link verschicken   Drucken
 

Beratungsstelle für ältere Menschen und deren Angehörige im Hochschwarzwald

Hinterzarten, den 07.04.2017

Die Beratungsstelle für ältere Menschen und deren Angehörige Hochschwarzwald informiert:

 

In den vergangenen Jahren haben sich die Angebote für ältere Menschen und deren Angehörige, die Hilfe brauchen, stark  geändert.

Darum ist es wichtig bei der Vielzahl von Angeboten den Überblick zu behalten.

Auch bei der Finanzierung über die Pflegeversicherung hat sich seit Januar 2017 vieles geändert.

  • Was muss ich bezahlen, wenn ich die Dienste und Angebote in Anspruch nehmen?
  • Welche finanzielle Unterstützung bekomme ich von der Pflegeversicherung?
  • Welche anderen Unterstützungsmöglichkeiten gibt es?
  • Wieviel  Zuzahlung muss ich selber aufbringen?

Die Beratungsstelle ist eine neutrale und kostenfreies Beratungsangebot, bei der ältere Menschen und deren Angehörige sich informieren können und konkrete Tipps bekommen.

Finanziert wird die Stellen über die neun Kommunen im Hochschwarzwald und drei gemeinnützigen, sozialen Einrichtungen.

Der Berater hat eine Sprechstunde, bietet aber auch Hausbesuche an.

Ansprechpartner:

Wendelin Schuler

(Sozialarbeiter)

im Caritas-Beratungszentrum

(neben Thomasheim)

Adolph-Kolping-Str. 20

79822 Titisee-Neustadt 

Tel: 0761/ 91 18 - 34  

 Fax:   07651/9118 99

(Montag bis Freitag: (09.00-11.00 Uhr)

Email. wendelin.schuler@caritas-bh.de

Homepage: beratung-senioren.de