Link verschicken   Drucken
 

Präventationstipps der Polizei: Sicheres zu Hause in der Urlaubszeit

Hinterzarten, den 17.07.2019

WAS NUN, HERR KOMMISSAR?

Präventionstipps der Woche Ihrer Polizei

zum Thema „Sicheres Zuhause in der Urlaubszeit“

 

 

UNSERE FAKTEN: Die „schönsten Wochen“  im Jahr stehen an und Sie möchten verreisen.  Aber haben Sie neben den Reisevorbereitungen auch an die Sicherheit  Ihres Zuhauses gedacht? Ihre Abwesenheit kann genutzt werden um ungehindert einzubrechen!

UNSERE TIPPS:

  • Lassen Sie die Rollläden zur Straßenseite tagsüber nicht herunter. Nachbarn können Ihnen behilflich sein um diese zu öffnen und zu schließen. Bei elektrischen Rollläden können diese zeitgesteuert werden.
  • Lassen Sie den Briefkasten von Bekannten oder Nachbarn leeren.
  • Nutzen Sie Zeitschaltuhren mit Beleuchtung um Anwesenheit vorzutäuschen.
  • Sagen Sie Ihrem Nachbarn, dass Sie verreisen. Bitten Sie diese auf Ihre Wohnung zu achten und verdächtige Wahrnehmungen der Polizei unter 110 zu melden.
  • Lassen Sie nicht jeden an Ihren Urlaubsfreuden teilhaben. Urlaubshinweise auf dem Anrufbeantworter und in den sozialen Netzwerken locken die Täter in Ihr Haus.
  • Ihr Haus/Wohnung soll bewohnt aussehen! Lassen Sie aus diesem Grund den Carport nicht leer stehen. Vermeiden Sie eine übermäßige und außergewöhnliche Ordnung rund um Ihr Haus!

 

UNSER ANGEBOT: Wir beraten Sie rund um die Themen Diebstahls- und  Einbruchschutz. Gerne erhalten Sie von uns eine kostenlose, individuelle und neutrale Beratung (Telefonisch oder vor Ort).

Rufen Sie uns einfach an unter 0761/29608-25.

 

Wir möchten, dass Sie sicher leben!

Ihre Polizei

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Präventationstipps der Polizei: Sicheres zu Hause in der Urlaubszeit