Bannerbild | zur StartseiteKirchwiese Juli 2022 | zur StartseiteAdlerweiher | zur StartseiteKesslerberg | zur StartseiteBlick zum Feldberg | zur StartseiteBlick vom Windeck | zur StartseiteHochmoor Hinterzarten | zur StartseiteOrtsteil Alpersbach | zur StartseiteBlick auf Kirchwiese | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteRathaus Hinterzarten | zur StartseiteNebelmeer am Windeck | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBlick auf Hinterzarten | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteKirchwiese Hinterzarten | zur StartseiteBlick auf Kirchwiese | zur StartseiteMoorsteg Hochmoor Hinterzarten | zur StartseiteWeberhansenhof in Alpersbach | zur StartseiteWindeck | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteDer Alpersbach | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Landratsamt - FB Naturschutz informiert: 2 weitere ehrenamtliche Biberbeauftragte bestellt

Zwei weitere ehrenamtliche Biberberater für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald bestellt

 

Der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald hat jetzt zwei weitere ehrenamtliche Biberberater bestellt. Damit verfügt der Landkreis nun über insgesamt sechs ehrenamtliche Biberberater. Johannes Egenolf ist nun für den Bereich der Gemeinde Hinterzarten zuständig.

 

Die ehrenamtlichen Biberberater sind Teil des landesweiten Bibermanagements. Dieses bietet ein Netzwerk aus Ansprechpartnern, die bei Problemen und Konflikten mit dem Biber weiterhelfen sollen. Neben einem vom Regierungspräsidium beauftragten Fachbüro stehen auch bei der Unteren Naturschutzbehörde des Landratsamtes Breisgau-Hochschwarzwald entsprechende Fachkräfte zu Verfügung.

 

Bürgerinnen und Bürger, Kommunen und sonstige Betroffene können sich jederzeit an die ehrenamtlichen Biberberater als Erstansprechpartner wenden. Die Situation wird dann vor Ort besichtigt und es werden mögliche Maßnahmen festgelegt. Welche Gemeinden im Landkreis von den nun sechs ehrenamtlichen Biberberatern abgedeckt werden, findet sich auf einer Karte auf der Homepage des Landratsamtes unter www.lkbh.de/biber.

 

Die ehrenamtlichen Biberberater sind erste Ansprechpersonen im Falle eines durch Biberaktivitäten ausgelösten Konflikts in ihren zuständigen Gemeinden. Ihre Aufgabe ist die Ersteinschätzung des Konfliktfalls und Meldung neuer Aktivitäten, Störungen und Beeinträchtigungen des Bibers beziehungsweise seiner Lebensräume an die Untere Naturschutzbehörde, die Betreuung und Überwachung der bekannten Bibervorkommen, die rasche Kontaktaufnahme mit den Betroffenen und die Beratung in Routinefällen und soweit leistbar die Durchführung einfacher Maßnahmen. Die Tätigkeiten der ehrenamtlichen Biberberater werden in enger Abstimmung mit den Fachkräften der Unteren Naturschutzbehörde erfolgen, da die Umsetzung und Festlegung von Maßnahmen weiterhin durch die Behörde erfolgen muss.

 

Weitere Informationen und die Kontaktdaten zum Bibermanagement des Landkreises finden sich im Internet unter www.lkbh.de/biber.

 

Infobox:

Der Biber gehört zu den Nagetieren. Als zweitgrößtes Nagetier weltweit kann er 25-35 Kilo schwer und bis zu einem Meter lang werden. Der Biber verbringt die meiste Zeit im Wasser, weswegen sich sein Körper an das Leben dort angepasst hat. Der Biber ist dämmerungs- beziehungsweise nachtaktiv, weswegen man ihn nur selten zu Gesicht bekommt. Als reiner Vegetarier ernährt er sich im Sommer von Gräsern, Kräutern und auch Sprossen von Wasserpflanzen, während in den Wintermonaten die Rinde von weichen Bäumen als Nahrung dient.

Der Biber ist in den FFH-Anhängen der Europäischen Union gelistet, besitzt also als streng geschützte Art einen besonderen Schutzstatus. Er darf gemäß § 44 des Bundesnaturschutzgesetzes weder gefangen, noch verletzt oder gar getötet werden. Auch das Beschädigen und Zerstören seiner Wohnorte und Habitate wie Dämme, Uferröhren und Burgen ist untersagt.

 

 
 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Hinterzarten
Mo, 12. Februar 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Rathaus am Donnerstag, 27. Juni 2024 geschlossen

BelBelegungsplan Adlerskistadion, KW 25/2024

Belegungsplan Adlerskistadion siehe Anlage zum downloaden