Link verschicken   Drucken
 

Beratungsstelle für ältere Menschen und deren Angehörige -
Hochschwarzwald

 

Aufgaben

  • Unterstützungs- und Versorgungsmöglichkeiten in der Häuslichkeit und Vermittlung geeigneter Hilfen
  • Beratung zu Möglichkeiten teilstationärer oder stationärer Wohn- und Pflegeformen
  • Klärung von Finanzierungsmöglichkeiten
  • Beratung zu Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und rechtlicher Betreuung
  • Beratung zum Thema Demenz
  • Schulungen und Gruppenangebote für Betroffene, Angehörige und Helfende
  • Längerfristige Begleitung und/oder konkrete Hilfeplanung im Einzelfall

 

 

Träger der Beratungsstelle ist der Caritative Altenhilfeverbund Hochschwarzwald (Seniorenzentrum St. Raphael, Sozialstation Hochschwarzwald e.V., Caritasverband für den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald)

 

Finanziert wird die Stelle durch den Caritativen Altenhilfeverbund Hochschwarzwald und alle Kommunen im Einzugsgebiet (Breitnau, Eisenbach, Feldberg, Friedenweiler-Rötenbach, Hinterzarten, Lenzkirch, Löffingen, Schluchsee, Titisee-Neustadt)

 

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Beratungsstelle.

 

Kontakt

Wendelin Schuler (Dipl. Sozialarbeiter FH)
Adolph-Kolping-Straße 20
79822 Titisee-Neustadt
 

Tel. 07651 9118-34
Fax 07651 9118-99